NatEx 2017 – PTA-Projektnachmittag

Produktiver NatEx-Projektnachmittag an der PTA-Lehranstalt Hamm

Schüler stellen selbst wohlriechende Salben und „leckere Medikamente“ her

Es war bereits ein abwechslungsreiches Programm, das die NatEx-Gruppe in diesem Schulhalbjahr bereits absolviert hat. Doch was die Grund- und KAR-Schüler am Nachmittag des 24. Mai in der PTA-Lehranstalt Hamm erwartete, setzte dem Ganzen dann doch noch ein „Sahnehäubchen“ auf!

Die insgesamt 20 Grundschüler und 8 KAR-Betreuer waren in der PTA-Lehranstalt Hamm – am Standort des Elisabeth-Lüders-Berufskollegs – unter fachkundiger Anleitung eifrig damit beschäftigt, eine eigene Hautcreme mit individuellem Geruch (mittels ätherischer Öle!) sowie eine leckere Portion „Gute-Laune-Globoli“ (mit Fruchtgeschmack!) herzustellen.

Neben der Vermittlung grundlegender Fachbegriffe und Fertigkeiten erfuhren unsere Schüler zudem Interessantes über das Berufsbild „Pharmazeutisch-Technischer Assistent“ (PTA) und die Arbeit in einer öffentlichen Apotheke.

Eine rundum gelungene Veranstaltung, über die auch der Westfälische Anzeiger berichtete und sogar hier eine entsprechende Online-Galerie veröffentlicht hat!

Die Fotos der nachfolgenden Galerie wurden uns freundlicherweise von Thorsten Hübner, dem Fotografen des OB-Büros der Stadt Hamm zur Verfügung gestellt. – Vielen Dank dafür!

.

Verfasst am 28. Mai 2017 in Allgemein, Berufswahlvorbereitung, Naturwissenschaften, Veranstaltungsberichte · Keine Kommentare

Ersthelferfortbildung 2017

Ersthelfer erfolgreich fortgebildet

Am 23. Mai wurden sieben Ersthelfer des Kollegiums der KAR turnusmäßig in ihrer Funktion als Ersthelferinnen und Ersthelfer fortgebildet. Ferner wurden drei weitere Kolleginnen und Kollegen sowie die Verwaltungsassistentin als neue Ersthelfer ausgebildet.

Die diesjährige Veranstaltung wurde von Frau Janina Schlüter geleitet, die als ehrenamtliche Mitarbeiterin beim Deutschen Roten Kreuz tätig ist.
Neben Reanimation und Beatmung, welche die Ersthelferinnen und Ersthelfer an schuleigenen Puppen erlernen konnten, wurde vor allem der Umgang mit in der Schule alltäglichen Verletzungen  und Krankheitsbildern eingeübt.
Als Herausforderung für die Ersthelferinnen und Ersthelfer erwies sich die Erstversorgung eines verunglückten Motorradfahrers. Die ausgebildeter Rettungssanitäterin Janina Schlüter zeigte den Ersthelferinnen und Ersthelfern, wie nach einem Unfall der Schutzhelm des Unfallopfers auf schonende Weise entfernt werden kann, so dass der Patient danach in die stabile Seitenlage gebracht werden konnte.

.

Verfasst am 28. Mai 2017 in Allgemein, Veranstaltungsberichte · Keine Kommentare

Schülerbetriebspraktikum 2017

Word-Vorlage der Praktikumsmappe 2017 zum Download

Schülerbetriebspraktikum 2017

Nachfolgend können die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs ihre Vorlage für die Praktikumsmappe im Format Word (.doc) auf den eigenen Computer laden:

PRAKTIKUMSMAPPE 2017

(Einfach mit linker Mouse-Taste darauf klicken! – Datei landet standardmäßig im Download-Ordner des Browsers! – Alternativ: Mit rechter Mouse-Taste darauf klicken und „speichern unter“ wählen, um Wunschverzeichnis zu verwenden!)

Wir wünschen viel Erfolg im Schülerbetriebspraktikum 2017!

Verfasst am 18. Januar 2017 in Allgemein, Berufswahlvorbereitung · Keine Kommentare

Fotogalerie zum UNICEF – Konzert 2016

Das UNICEF-Konzert in Bildern

Das große UNICEF-Konzert am 08. Dezember 2016 bot vielfach Gelegenheit zur fotografischen Dokumentation. – Hier nun eine entsprechend große Auswahl!

.

Verfasst am 16. Dezember 2016 in Allgemein, Musik, Veranstaltungsberichte · Keine Kommentare

NatEx 2016

25 neue Jungforscher an der KAR zertifiziert

NatEx – Projekt auch 2016 wieder ein voller Erfolg

Am 14.12.2016 erhielten 25 junge Forscherinnen und Forscher, die aus den umliegenden Grundschulen zur KAR gekommen waren, ihre Teilnehmerurkunden. Mit den Urkunden wurde die erfolgreiche Teilnahme am NatEx-Projekt im ersten Schulhalbjahr des Schuljahres 2016/17 bescheinigt.

Im Laufe der Projektnachmittage, die von 20 Schülerinnen und Schülern der KAR aus den Jahrgangsstufen 9 und 10 betreut wurden, haben die jungen Forscherinnen und Forscher naturwissenschaftliche Experimente aus den Fachbereichen Biologie, Chemie und Physik kennengelernt und durchgeführt. Neben dem Forschen stand auch die Freude am Experimentieren im Vordergrund. Diese kam nicht zu kurz, wenn das Innenleben von Hühnereiern untersucht wurde, Stromkreise geschaltet, Schallkanonen abgefeuert und Filmdosenraketen gestartet wurden.

Wir freuen uns, wenn wir die Kinder als neue Fünftklässler an der KAR begrüßen dürfen!

.

dsci0330 dsci0331

 

Verfasst am 15. Dezember 2016 in Allgemein, Naturwissenschaften, Veranstaltungsberichte · Keine Kommentare

unicefSchule ohne RassismusJugend debattiertQualitätsanalyse NRWQualitätssiegel Schule und Beruf