Informationen zum Unterrichtsbetrieb ab dem 22.02.2021

Verfasst am 19. Februar 2021 in Allgemein · Keine Kommentare

Hinweise zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts (Jg. 10) und zur Fortführung des Distanzlernens (Jg. 05 – Jg. 09) ab dem 22.02.2021

Verfasst am 14. Februar 2021 in Allgemein · Keine Kommentare

Jetzt lernen Sie uns aber mal richtig kennen …

.

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Anmeldung Ihres Kindes an der KAR!

.

 

.

.

KARkonkret

Jetzt lernen Sie uns aber mal richtig kennen …

… und zwar ganz konkret!

Denn hier in unserer neuen Rubrik KARkonkret finden Sie in den kommenden Wochen die wichtigsten Infos für Sie und Ihre Kinder, die wir vielleicht im kommenden Schuljahr als neuen 5. Jahrgang begrüßen dürfen!

 


 

KARkonkret:     Die Schulform Realschule

Alles, was Sie über die Schulform der Realschule wissen wollen: Jahrgangsstufen, Unterrichtsfächer, Betreuungsangebote, u.v.m.

Das Info-PDF zum Download

.


 

KARkonkret:     Instrumentalklassen an der KAR

Musik spielt an der Konrad-Adenauer traditionell eine große Rolle. – Unser Instrumentalklassenprojekt war eines der ersten im Land NRW …

Das Info-PDF zum Download

.


 

KARkonkret:     Die KAR als UNICEF-Schule

Die KAR engagiert sich seit ihrer Gründung für das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen. – Hier erfahren Sie alles dazu!

Das Info-PDF zum Download

.


 

KARkonkret:     Der Einsatz digitaler Lernbegleiter an der KAR

Die KAR war Hamms erste Schule, die iPads im Unterricht eingesetzt hat. – Hier erfahren Sie mehr dazu!

Das Info-PDF zum Download

.


 

KARkonkret:     Die KAR als Erziehende Schule

Die KAR versteht sich als „Erziehende Schule“. – Was es damit auf sich hat, erfahren Sie hier!

Das Info-PDF zum Download

.


 

KARkonkret:     Pädagogische Übermittagbetreuung an der KAR

Die KAR bietet in Trägerschaft des Evangelischen Kirchenkreises Hamm eine verlässliche, pädagogische Übermittagbetreung an.

Das Info-PDF zum Download

.


 

KARkonkret:     Die KAR als MINT-Schule

Seit dem Jahr 2015 trägt die KAR das landesweite Siegel als MINT-Schule. Was sich dahinter verbirgt erfahren Sie hier!

Das Info-PDF zum Download

.


 

KARkonkret:     Das Schulfach Französisch

Die Fremdsprache Französisch hat an der KAR eine besondere Bedeutung. – Hier erfahren Sie, welche!

Das Info-PDF zum Download

.


 

KARkonkret:     Unser Schüleraustausch mit Polen

Seit 2020 entwickelt sich ein spannender Schüleraustausch mit unserem Nachbarland Polen. – Hier erfahren Sie alles dazu!

Das Info-PDF zum Download

.


 

Verfasst am 10. Januar 2021 in Allgemein · Keine Kommentare

Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts im 10. Jahrgang ab dem 22.02.2021

Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts im 10. Jahrgang ab dem 22.02.2021, Fortführung des Distanzunterrichts in den Jahrgängen 5 bis 9

 Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,                              

auf der Grundlage der Vorgaben des Schulministeriums nehmen wir am 22.02.2021 den Präsenzunterricht im 10. Jahrgang wieder auf. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit den Schülerinnen und Schülern und hoffen, dass sich die Infektionslage positiv entwickelt.

Zum Unterrichtsbetrieb ab dem 22.02.2021 erhalten Sie und erhaltet ihr einige weiterführende Informationen:

Präsenzunterricht für die Jahrgangsstufe 10

Alle Lerngruppen werden ungeteilt  nach Stundenplan, der den Schülerinnen und Schülern im Rahmen einer Klassenlehrerstunde ausführlich erläutert wird, unterrichtet. Der überwiegende Teil der Stunden findet als Präsenzunterricht statt, einige ausgewiesene Stunden werden in Distanzform durchgeführt, um z.B. Durchmischungen zu vermeiden. Wir verzichten damit aktuell auf Wechselunterricht. Die Klassen erhalten sehr große Räume (z.B. Forum, Doppelraum 246/247).

Die Tische sind in allen Räumen als Einzeltische mit maximal möglichem Abstand gestellt. Die Tischanordnung darf nicht verändert werden. Die Sitzordnungen werden in Sitzplänen festgehalten und dürfen ebenfalls nicht verändert werden.

Auf dem Schulgelände – laut Allgemeinverfügung der Stadt Hamm auch vor dem Schulgelände – sind Masken zu tragen. Wie einer aktuellen Pressemitteilung (WA, 20.02.2021) zu entnehmen ist, müssen neben den Lehrerinnen und Lehrern auch die Schülerinnen und Schüler ab dem 22.02.2021 auf dem Schulgelände und im Schulgebäude medizinische Masken (OP-Masken, FFP2- oder KN95-Masken) tragen. Wir bitten um Beachtung dieser neuen Regelung.

Die Schulbusse fahren nach dem regulären Plan. Der Schultäger hat mit den Stadtwerken vereinbart, dass die Fahrten wie vor dem Lockdown im Dezember starten.

Die Abstands- und Hygieneregeln bleiben weiterhin bestehen. Auch das Stoßlüften in allen Räumen ist und bleibt eine wichtige Vorsichtsmaßnahme. Dementsprechend ist an warme Kleidung zu denken, die während des Unterrichts getragen werden kann. Sportunterricht soll nach Möglichkeit im Freien stattfinden.

 

Distanzunterricht in den Jahrgangsstufen 5 bis 9

Der Unterricht in den Jahrgangsstufen 5 bis 9 findet derzeit weiterhin ausschließlich als Distanzlernen mit einem festen Stundenplan, der ausführlich erläutert wird, statt.

Erweiterung des Unterrichts/der Stundenpläne

Mit Beginn des zweiten Halbjahres wird der Stundenplan insofern angepasst und ggf. ausgeweitet, dass alle Schülerinnen und Schüler den Unterricht erhalten, der ihnen laut Stundentafel zusteht – entweder in Form von Videokonferenzen oder durch spezielle Aufgabenstellungen. Ziel ist es, am Ende des Schuljahres ein aussagekräftiges Zeugnis ausstellen zu können. Ich erinnere in diesem Zusammenhang noch einmal an die „Grundlagen und Regeln für das Distanzlernen“, in denen auch Hinweise zur Leistungsbewertung zu finden sind.

 Verhalten auf dem Schulweg und in den Pausen

Nach einer langen Phase des Distanzunterrichts ist das Bedürfnis für Kontakte sehr groß. Dennoch ist es wichtig, die Abstands- und Hygieneregeln auch während der Pausen und auf dem Schulweg zu beachten. Die Bereiche, auch Toiletten, die genutzt werden dürfen, sind klar festgelegt.

 

Verhalten beim Auftreten von COVID-19-Symptomen

Auch bei der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts gilt , dass Schülerinnen und Schüler von der Teilnahme am Schulbesuch ausgeschlossen sind, die COVID-19-Symptome (wie insbesondere Fieber, trockener Husten, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinn) aufweisen und Schülerinnen und Schüler, die unter Quarantäne oder Isolation stehen oder auf ein Corona-Testergebnis warten. Auch Schnupfen kann nach Aussage des Robert-Koch-Instituts zu den Symptomen einer COVID-19-Infektion gehören. Angesichts der Häufigkeit eines einfachen Schnupfens empfiehlt die KAR entsprechend den Vorgaben des Landes, dass Schülerinnen oder Schüler mit dieser Symptomatik ohne weitere Krankheitsanzeichen oder Beeinträchtigung ihres Wohlbefindens zunächst für 24 Stunden zu Hause bleiben. Wenn dann keine weiteren Symptome auftreten, nehmen sie wieder am Präsenzunterricht an der KAR teil. Kommen jedoch weitere Symptome wie Husten, Fieber etc. hinzu, ist eine diagnostische Abklärung zu veranlassen. Um das Entstehen von Infektionsketten an der KAR zu vermeiden, ist es äußerst wichtig, sich an diese Regelungen zu halten. Bitte nutzen Sie die folgende Übersicht als Hilfe bei der Beurteilung:

https://www.schulministerium.nrw.de/system/files/media/document/file/Erkrankung%20Kind%20Schaubild.pdf

In Zweifelsfällen müssen die Schülerinnen und Schüler unbedingt zuhause bleiben.

Herzliche Grüße

Rüdiger Zicholl und das Team der KAR

Verfasst am 19. Februar 2021 in Allgemein · Keine Kommentare

Praktikumsmappe 2021

Word- und Pages-Vorlagen der Praktikumsmappen 2021 zum Download

Schülerbetriebspraktikum 2021 in realer und digitaler Form möglich!

Nachfolgend können die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs ihre jeweils passende Vorlage für die Gestaltung ihrer Praktikumsmappe im Word- (.docx) oder Pages- (.pages) Format auf den eigenen Computer (Windows-PC/MacOS) oder auf ihr iPad (iOS) laden.

.

Für die Beschreibung eines realen Betriebspraktikums vor Ort lade dir eine dieser Versionen:

.

Für die Beschreibung eines digitalen Betriebspraktikums lade dir eine dieser Versionen:

.

 

Wie funktioniert´s ?

Einfach mit linker Mouse-Taste darauf klicken! – Datei landet standardmäßig im Download-Ordner des Browsers! – Alternativ: Mit rechter Mouse-Taste darauf klicken und „speichern unter“ wählen, um Wunschverzeichnis zu verwenden!

Wir wünschen viel Erfolg!

Verfasst am 16. Februar 2021 in Allgemein, Berufswahlvorbereitung · Keine Kommentare

Hinweise zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts (Jg. 10) und zur Fortführung des Distanzlernens (Jg. 05 – Jg. 09) ab dem 22.02.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, 

am Donnerstag hat uns eine neue Mail des Schulministeriums erreicht, mit der wir über die partielle Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts ab dem 22. Februar 2021 informiert wurden.

Nach dieser Mitteilung kann unsere Jahrgangsstufe 10 ab dem 22. Februar 2021 wieder in den Präsenzunterricht zurückkehren. Dies wird in voller Klassenstärke möglich sein, ggf. werden Klassen in zwei benachbarten Räumen unterrichtet. Allerdings kann auch ein Wechsel- bzw. Hybridunterricht angeboten werden, um die Infektionsgefahren zu minimieren. Die Planungen hierfür laufen an unserer Schule gerade – wir sprechen alle denkbaren Möglichkeiten miteinander ab.

Unser Hygienekonzept wird evtl. nochmals überarbeitet werden müssen, denn das Ministerium kündigt an, dass die neue Coronabetreuungsverordnung eine erweiterte Regelung zum Maskentragen im Schulgebäude, auf dem Schulgelände und im Schulumfeld vorsehen wird. Alle Informationen hierzu lassen wir euch und Ihnen schnellstmöglich zukommen.

Für die Jahrgangsstufen 5 bis 9 können wir im Moment noch nicht einschätzen, wann der Präsenzunterricht wieder starten kann.

Die pädagogische Betreuung (Jg. 05 und Jg. 06) sowie die erweiterte Betreuung (Jg. 07 bis  Jg. 09) bleiben weiter bestehen. Die bisherigen Anträge behalten ihre Gültigkeit, Neuanträge können über das Sekretariat gestellt werden

Die Lernstandserhebung 8 (Vera 8) werden auf Anfang des nächsten Schuljahres verschoben.

Mit einem gesonderten Erlass wird in Kürze die nach den Verwaltungsvorschriften zu § 6 der Ausbildungs- und Prüfungsordnung Sekundarstufe I (APO-SI) vorgeschriebene Anzahl der Klassenarbeiten in diesem Jahr reduziert. Im ersten Halbjahr ausgebliebene Klassenarbeiten müssen – sofern nicht bereits geschehen – nicht nachgeholt werden. Im zweiten Halbjahr sind zwei Leistungen im Beurteilungsbereich „Schriftliche Arbeiten“ zu erbringen. Die ZP 10 gilt als eine dieser zwei Leistungen.

In der nächsten Woche werden wir, sobald die Planungen abgeschlossen sind, über weitere Details zum Start des Präsenzunterrichts und zum weiteren Vorgehen beim Distanzlernen informieren.

Wir freuen uns sehr über alle Schülerinnen und Schüler, die wir bald wieder persönlich an KAR begrüßen dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Das Schulleitungsteam

 

 

Verfasst am 14. Februar 2021 in Allgemein · Keine Kommentare

unicefSchule ohne RassismusJugend debattiertQualitätsanalyse NRWQualitätssiegel Schule und Beruf