Information Nr. 1: Schulschließung zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien

Liebe Schulgemeinschaft der Konrad-Adenauer-Realschule,

folgende Informationen erreichten uns aus dem Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen:

 „Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum
Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies
bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.
[…]

ÜBERGANGSREGELUNG: Damit die Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese
Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag (17.03.)
aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Die

Schulen stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen
Unterrichtszeit eine Betreuung sicher.“
[…]

Wir bitten jedoch, von dieser Betreuungsmöglichkeit aufgrund des gegebenen Infektionsrisikos in größeren Gruppen nur im dringenden Bedarfsfall Gebrauch zu machen. Weiter heißt es:

„Die Einstellung des Schulbetriebes darf nicht dazu führen, dass
Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen – insbesondere im
Gesundheitswesen – arbeiten, wegen der Betreuung ihrer Kinder im Dienst
ausfallen.“

Es wird zeitnah weitere Informationen zu Betreuungsmöglichkeiten für die genannten Personengruppen geben.

Wir weisen hier auch ausdrücklich auf aktuelle Informationen und Pressemitteilungen zur Einstellung des Unterrichtsbetriebs auf der Homepage des Schulministeriums hin.
Allgemeine Hinweise zur Notbetreuung finden Sie in der Weisung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales.

Mit freundlichen Grüßen

Rüdiger Zicholl
Schulleiter

Verfasst am 15. März 2020 in Allgemein · Keine Kommentare

Entfall sämtlicher Kultur- und Informationsveranstaltungen in der KAR

Sehr geehrte Damen und Herren!

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Aufgrund der aktuellen Empfehlungen zur Vorbeugung einer Ansteckung mit dem Corona-Virus (Sars-CoV-2) sagt auch die Konrad-Adenauer-Realschule alle kulturellen und informativen Veranstaltungen bis zu den Osterferien ab.

Dazu zählen u.a. der LPO-Workshop (18.03.), das LPO-Konzert (19.03.), das  Emma-Langford-Konzert (24.03.) sowie die Varia-Beratung (31.03.).

Hinweis zum Konzert von Emma Langford:  Ausweichort und weitere Infos unter www.potschinski.net !

Unter Umständen werden eigene Veranstaltungen zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Verfasst am 12. März 2020 in Allgemein · Keine Kommentare

Anmeldung des neuen 5. Jahrgangs

Anmeldungen 2020

zum neuen 5. Jahrgang an der Konrad-Adenauer-Realschule

Die Anmeldetermine für das Schuljahr 2020/21 liegen in der Zeit vom 17.02.2020 – 28.02.2020 jeweils montags bis freitags von 9:00 Uhr – 12:00 Uhr (außer Rosenmontag), sowie mittwochs von 15:00 Uhr – 18:00 Uhr. Bitte bringen Sie zur Anmeldung die Geburtsurkunde (Familienstammbuch), das letzte Halbjahreszeugnis, den Anmeldeschein, 1 Passfoto und ggf. das bereits ausgefüllte Anmeldeformular mit. Bringen Sie bitte alle Dokumente und Formulare im Original mit. Den Anmeldeschein erhalten Sie von der Grundschule Ihres Kindes. Dieser enthält die Schulformempfehlung zur Anmeldung an einer weiterführenden Schule der Sekundarstufe I. Ohne den Anmeldeschein kann keine Anmeldung erfolgen.

Sie erhalten das Anmeldeformular als Download (siehe unten) oder während der Anmeldezeiten im Sekretariat der Konrad-Adenauer-Realschule.

Alle weiteren Fragen (z. B. zur Übermittagbetreuung oder zur Instrumentalklasse) beantworten wir Ihnen persönlich. 

 

Download-Links:

Anmeldeformular 2020

Instrumentalklasse-Anmeldung 2020

Rückmeldung Übermittag

.

Verfasst am 18. Februar 2020 in Allgemein · Keine Kommentare

Skifreizeit nach Südtirol

Schöne Grüße übermittelt die Skigruppe der KAR aus dem winterlichen Südtirol!

In diesem Jahr konnten sich zum ersten Mal Schülerinnen und Schüler für eine Skifreizeit bewerben.

13 Schülerinnen und Schüler sind es geworden, welche nun die Sonne, den Schnee und vor allem das Skifahren genießen.

.
.

Verfasst am 18. Februar 2020 in Allgemein, Sport, Veranstaltungsberichte · Keine Kommentare

Vortragsabend mit Dr. Robin J. Malloy

Wie das Lernen gelingt – Erkenntnisse aus der Hirnforschung

Eltern, Lehrer, Erzieher und Interessierte hatten am Montagabend, den 3. Februar die Gelegenheit, der Frage nachzugehen, wie das Lernen aus Sicht der Hirnforschung bestmöglich gelingen kann. 

Dr. Robin J. Malloy beleuchtete diese Frage ganzheitlich auf Basis seines eigens entwickelten neuropsychologischen Persönlichkeitsmodells im Rahmen eines Eltern- und Vortragsabends an der Konrad-Adenauer-Realschule. 

Der Top-Referent genießt mittlerweile deutschlandweit Renommee, unter anderem durch seine mitreißenden Vorträge auf den Deutschen und Österreichischen Schul- und Kitaleiterkongressen und ist ein vielgefragter Sprecher und Experte für Ministerien, Schulen, Verbänden und Unternehmen. 

Dr. Malloy begeisterte seine Zuhörer mit spannenden Einsichten, lebensnahen Beispielen und der gewissen Prise Humor. Die zahlreichen Besucher des unvergesslichen Abends erfuhren, wie sich intellektuelle Leistungsfähigkeit, Selbstmotivation, Freude am Lernen, das Durchsetzungsvermögen und die Stressbewältigung bei Kindern fördern lassen sowie der Umgang mit klassischen Erziehungsproblemen gelingen kann.

.

.

.

Weitere Infos zu den Inhalten des Vortrags können als PDF geladen werden: Trainskill-Infoflyer-Schule-Neurodidaktik-2019-1

.

Verfasst am 18. Februar 2020 in Allgemein, Veranstaltungsberichte · Keine Kommentare

unicefSchule ohne RassismusJugend debattiertQualitätsanalyse NRWQualitätssiegel Schule und Beruf