Unicef-Benefizkonzert 2015

UNICEF-Konzert 2015 an der Konrad-Adenauer-Realschule

Am Abend des 03.12.2015 fand das traditionelle Weihnachtskonzert der KAR statt, bei dem wie bereits seit über zehn Jahren für UNICEF gesammelt und gespendet wurde.

120 Schülerinnen und Schüler spielten nach einem Grußwort des Bürgermeisters und Vorsitzenden des Schulausschusses Herrn Manfred Lindemann unter der Leitung ihrer Musiklehrer vor großem Publikum. Durch das vollbesetzte Forum unserer Schule klangen weihnachtliche und moderne Stücke, eine Tanzperformance in der Galerie rückte die tolle Architektur unseres Forums ins Licht.
Für UNICEF stand in diesem Jahr das Hilfsprojekt für syrische Flüchtlingskinder im jordanischen Flüchtlingslager Za-atari im Vordergrund. Die Schülersprecher Isabelle Michels und Robin Funke stellten dazu das Beispiel des Mädchens Raneem vor, die durch die UNICEF-Schule im Lager die einzige Abwechslung erfährt und eine kleine Bildungschance erhält.

Besonders beeindruckten an diesem Abend drei Schülerinnen der Klasse 7c mit ihrer privat organisierten Spendenaktion: Carolin, Franka und Svenja haben es in ihrer Freizeit geschafft, durch den Verkauf von Weihnachtsplätzchen über 1.000,- € an Spendengeldern zu sammeln und an UNICEF Hamm zu übergeben!

Auch die Klasse 7c war in den letzten Wochen sehr engagiert: Unter der Regie der Klassenvorsitzenden Frau Wemuth, die mit ihrer Idee und durch viel Heimarbeit die Hauptleistung beitrug, verkauften die Schülerinnen und Schüler zugunsten von UNICEF Vogelhäuschen. Wie jedes Jahr wurden auch alle Religionsgruppen der 5. Klassen aktiv und verkauften in den Pausen selbstgebackenen Kuchen.

Der Förderverein sorgte gewohnt routiniert mit Getränken und Brezeln für das leibliche Wohl und spendete einen Teil der Einnahmen an UNICEF.
So konnte Frau Keinemann ca. 2.500,- € an Frau Hilgemann von der UNICEF-Gruppe Hamm übergeben.

Auch die in Hamm lebenden Flüchtlingskinder sollten nicht zu kurz kommen. Herr Diekmann von der ZUE in Hamm erzählte von den Flüchtlingen vor Ort. Die ZUE und die Kinder in der Alfred-Fischer-Halle wurden mit  jeweils 250,- € unterstützt.
Die Konrad-Adenauer Realschule bedankt sich für das außergewöhnliche Engagement und einen gelungenen Abend mit tollen musikalischen Beiträgen!

.

Und die passende Fotogalerie gibt es hier:

.

.

Der Artikel wurde am 6. Januar 2016 um 18.58 Uhr von J. Kneißel verfasst und ist abgelegt unter Allgemein, Musik, Veranstaltungsberichte (RSS 2.0-Feed). Schreibe einen Kommentar oder setze einen Trackback auf deine Seite.

Kommentar schreiben

unicefSchule ohne RassismusJugend debattiertQualitätsanalyse NRWQualitätssiegel Schule und Beruf