Energiewettbewerb 2016

Bis der Generator rauchte …

„KARegenerativ“-Team gewinnt den Energiewettbewerb 2016 zusammen mit dem Team der Sophie-Scholl-Gesamtschule

Ein großer Erfolg für den Fachbereich Technik war der erneute Sieg des Energiewettbewerbs 2016 der Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) und des ZdI-Zentrums Hamm (Zukunft durch Innovation) am 22. Juni.

Energiewettbewerb_HSHL_WFH_2016

Zusammen mit der Sophie-Scholl-Gesamtschule holte sich die AG „KARegenerativ“ den diesjährigen Titel in der Kategorie „Leistung“. – Oder anders ausgedrückt: Das Muskelkraftwerk der KAR war die mit Abstand beste technische Lösung. Die Leistung (hier: Umdrehungszahl) der Antriebsachse war sogar so groß, dass sich am Ende auch der Generator geschlagen geben musste und so heiß lief, dass er schließlich nur noch Schrott war … Hätten wir auf einen umdrehungsfreudigeren Generator gesetzt, wäre der erste Platz in der Kategorie „Leistung“ ungeteilt an das Team der KAR gegangen.

Wir freuen uns (dennoch) über die Urkunde und ein Preisgeld in Höhe von 250,- €!

Die nachfolgende Galerie zeigt noch einmal die bewegendsten Momente des Wettbewerbstages:

.

no images were found

Der Artikel wurde am 8. Juli 2016 um 08.56 Uhr von J. Kneißel verfasst und ist abgelegt unter Allgemein, Naturwissenschaften, Technik & Informatik, Veranstaltungsberichte (RSS 2.0-Feed). Schreibe einen Kommentar oder setze einen Trackback auf deine Seite.

Kommentar schreiben

unicefSchule ohne RassismusJugend debattiertQualitätsanalyse NRWQualitätssiegel Schule und Beruf