Schülerbetriebspraktikum 2023

Word-Vorlage zur Praktikumsmappe 2023 zum Download

Schülerbetriebspraktikum 2023

Nachfolgend können die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs ihre Vorlage für die Praktikumsmappe im Format Word (.doc) auf den eigenen Computer laden:

PRAKTIKUMSMAPPE-2023

(Einfach mit linker Mouse-Taste darauf klicken! – Datei landet standardmäßig im Download-Ordner des Browsers! – Alternativ: Mit rechter Mouse-Taste darauf klicken und „speichern unter“ wählen, um Wunschverzeichnis zu verwenden!)

.

Wir wünschen viel Erfolg im Schülerbetriebspraktikum 2023!

 

Verfasst am 19. Januar 2023 in Allgemein, Berufswahlvorbereitung · Keine Kommentare

Vorlesewettbewerb wieder vor Publikum!

Heute war es ungewöhnlich still im Forum, denn alle Sechstklässler hörten gebannt den Finalistinnen des diesjährigen Vorlesewettbewerbs zu.
Diesen bereiteten die Kinder im Unterricht vor, sodass jede 6. Klasse zuvor eine Klassensiegerin kürte.
Am Freitag traten diese im Schulfinale gegeneinander an. Neu war in diesem Jahr, dass auch die Mitschülerinnen und Mitschüler den Vorleserinnen zuhören durften – das ging zuletzt aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Umfang nicht.
In zwei Runden stellten die Leserinnen ihr Talent unter Beweis. Teil der Jury waren Frau Kettler, Frau Schiwe, Frau Grote, der Vorjahressieger Lutz und Louis, einer der Klassensieger aus dem vergangen Jahr.

Besonderen Applaus gab es dann bei der Verkündung der Siegerin. Dana aus der 6c konnte die Jury vor allem beim Vorlesen des Fremdtextes überzeugen. Im weiteren Verlauf wird die Siegerin unserer Schule gegen andere Schulsieger:innen der Stadt Hamm antreten.

Herzlichen Glückwunsch, Dana und viel Erfolg in der nächsten Runde!

Verfasst am 11. Dezember 2022 in Allgemein · Keine Kommentare

Anmeldung Ihres Kindes für die Klasse 5 an der KAR

Wir freuen uns, dass Sie Ihr Kind zum Schuljahr 2023/24 für die Klasse 5 an der Konrad-Adenauer-Realschule anmelden möchten. – Hier geht es zur Anmeldung …

Verfasst am 6. Dezember 2022 in Allgemein · Keine Kommentare

Tag der offenen Tür 2022

Am Samstag, den 19.11, fand an der Konrad-Adenauer-Realschule von 11.00-15.00 Uhr der Tag der offenen Tür für Eltern, Grundschüler, Schüler der Konrad-Adenauer-Realschule und weitere Interessierte statt. 

Es gab viele Angebote: Kinder durften basteln, Taschen bemalen oder bestempeln. Man konnte sich den Unterricht angucken und wie er aufgebaut ist. Die Big Band hat tolle Stücke aufgeführt, es gab Führungen von den Schülerinnen und Schülern durch die Schule. Für Essen wurde auch gesorgt, denn es gab eine große Kuchenauswahl und Bratwurst. 

Die Schule hofft sehr, dass es den Eltern und Kindern gefallen und geholfen hat einen guten Einblick zu bekommen. Die Konrad-Adenauer-Realschule ist sehr gespannt welche Gesichter sie im nächsten Schuljahr sehen und begrüßen darf.

Katharina aus der 8b

Verfasst am 5. Dezember 2022 in Allgemein, Veranstaltungsberichte · Keine Kommentare

KAR-Schülern gelingt historischer Triumph

An diesen Tag werden die Handballer der KAR bestimmt noch lange zurück denken. Erstmals in der über 20-jährigen Geschichte der Schule wurde der prestigeträchtige Stadtmeistertitel im Handball gewonnen.

Aber der Reihe nach: Zu den Stadtmeisterschaften machten sich in der vergangenen Woche zwei Mannschaften aus dem Dreiländereck auf, um mit Spaß und Freude in den Wettkampf gegen andere Schulen zu treten. In der Wettkampfklasse III trat unsere Schule mit einer Mischung aus 5. – 9. Klässlern gegen Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums und der Realschule Mark an. Gegen erstgenannte Schule entwickelte sich von Anfang an ein Spiel auf Augenhöhe. Intensive Zweikämpfe in der Defensive gepaart mit einer sehr guten Torhüterleistung von Mike Russell, gute Kombinationen im Angriff und der unbändige Wille, das Spiel zu gewinnen – all das zeigten die Jungs der KAR. Nachdem es zur Halbzeit 4-4 stand, erkannten unsere Spieler, dass die große Chance aufkam, das Stein zu besiegen. Und diese Chance packten die Jungs beim Schopfe. In der Abwehr wurde Beton angerührt, vorne zog insbesondere Noah Kirchberger immer wieder in die sich bietenden Lücken. Über 7-5 wurde nach 20 spannenden Minuten ein 10-7-Erfolg bejubelt. Im zweiten Spiel des Tages für die Jungs aus der WK III stand ein Spiel gegen eine Mannschaft aus der Mark auf dem Programm, die körperlich deutlich stärker war. Sehr viele gut ausgebildete Handballer aus den Reihen des ASV Hamms zeigten uns, dass wir noch zulegen müssen, um im nächsten Jahr auch in dieser WK erfolgreicher zu sein. Nachdem in diesem Spiel allen Spielern Spielanteile zugestanden wurden, musste man sich, trotz mancher sehenswerter Aktion mit 13-7 geschlagen geben. Dennoch nahmen die Jungs die Urkunde für den verdienten zweiten Platz mit großem Stolz entgegen und freuen sich auf das nächste Jahr.

In der Wettkampfklasse II hat sich nur eine Mannschaft als Gegner für die KAR gefunden. Trotz des kurzfristigen Ausfalls von Schlüsselspieler Jakob Norkowski gingen unsere Spieler siegesgewiss in die Partie. In der Abwehr wurde mit eine 5-1 Deckung begonnen – dem Schlüssel zum Erfolg. Immer wieder wurden Bälle der durch diese Variante verunsicherten Spieler des Steins abgefangen und z. B. über Julian Lewe sicher im Tor untergebracht. Tor um Tor zog man so davon und zur Halbzeit stand ein verdienter 1-10 Vorsprung auf der Anzeigetafel. Auch im zweiten Durchgang traten die Jungs aus dem Dreiländereck das Gaspedal weiter durch. Über Bram van de Vreede und Felix Norkowski gelangen immer wieder gute Durchbrüche, hinter der Abwehr überzeugte Lennard Fischer mit guten Reflexen. Am Ende der 30 Minuten trauten die Schüler ihren Augen kaum. Mit 3-29 endete das Spiel und der Triumph war perfekt. Natürlich wollen wir jetzt versuchen, uns auch in der nächsten Runde bestmöglich zu verkaufen – vielleicht gelingt uns auch da der ein oder andere Sieg!

Verfasst am 30. November 2022 in Allgemein · Keine Kommentare

unicefSchule ohne RassismusJugend debattiertQualitätsanalyse NRWQualitätssiegel Schule und Beruf